DRK Presseinformationen https://www.drk-roesrath.de de DRK Thu, 14 Mar 2024 03:15:22 +0100 Thu, 14 Mar 2024 03:15:22 +0100 TYPO3 EXT:news news-118 Fri, 08 Mar 2024 20:21:19 +0100 Dienstabend mit Überraschungen /aktuell/presse-service/meldung/dienstabend-mit-ueberraschungen.html Einsatzkräfte lassen sich begeistern Dieser Dienstabend begann mit einer Besonderheit. Zur Teambildung und zum Training der Kommunikationsfähigkeit hatte die Bereitschaftsleitung ein Warm-Up vorbereitet und die Einsatzkräfte hatten viel Spaß. Anschließend ging es dann in die Gruppenarbeit. Gruppenführer Lucas Hillebrand unterrichtete am Krankenwagen die Handhabung mit der Trage, während im Ausbildungsraum Alarmierungswege besprochen wurden. In der Küche bereiteten Verena Stentenbach und Kristina zum Abschluss des Dienstabends Nudeln mit Bolognese vor. Gut gelaunt endete der Abend gegen 22.00 Uhr. Ein besonderes Lob gebührt der Bereitschaftsleiterin Kristina  Hübinger und ihrem Stellvertreter Bryan Sterzenbach für die Vorbereitung dieses sehr abwechslungsreichen Dienstabends. 

]]>
news-115 Mon, 04 Mar 2024 18:07:02 +0100 11 Einsatzkräfte in Ausbildung zum Rettungshelfer /aktuell/presse-service/meldung/11-einsatzkraefte-in-ausbildung-zum-rettungshelfer.html Ausbildungswochenende im DRK Rösrath In Vorbereitung auf die Ausbildung zum Rettungshelfer ist ein Erste- Hilfe- Lehrgang, nicht älter wie ein Jahr, erforderlich. 11 angehende Sanitäter  aus dem Kreisgebiet lauschten dem Ausbilder Klaus Hindenberger und übten Seitenlage und Reanimation. Am Sonntag folgte die Einsatzkräfte Ausbildung Sanitätsdienst. Die Ausbilderin Kristina Hübinger überwachte sehr aufmerksam die korrekten Abläufe bei der Blutdruckmessung. Beide Ausbilder zeigten sich am Ende des Lehrgangs zufrieden. Es werden noch zahlreiche Wochenenden mit Ausbildung stattfinden, bevor die Einsatzkräfte in der staatlichen Prüfung ihr Können unter Beweis stellen müssen. 

]]>
news-113 Mon, 04 Mar 2024 16:46:41 +0100 Übung mit der Bundeswehr /aktuell/presse-service/meldung/uebung-mit-der-bundeswehr.html DRK Rösrath beteiligt sich mit einer Sanitätsstation an der Polarstern Übung der Bundeswehr Es ist 17.00 Uhr am Freitag, den 01. März und Ines herrscht reges Treiben im Zentrum des DRK Ortsvereins Rösrath in der Walter-Arendt-Straße 3. Sieben Einsatzkräfte bereiten sich auf einen Einsatz der besonderen Art vor. Einmal im Jahr Veranstalter der  Reservistenverband  NW der Bundeswehr eine Übung, bei der Soldaten aus verschieden Nationen an zahlreichen Stationen bei Nacht Prüfungen absolvieren müssen. Seit vielen Jahren stellt unser DRK ein Übungszenario mit verletzten Personen, die von den Soldaten behandelt werden müssen. Auch eine Unfallhilfsstelle zur Eigensicherung in einem RTW wird von uns mitgeführt. Es ist 18.00 Uhr und schon fast dunkel, als die DRKler das zugewiesene Waldstück erreichen und zügig mit dem Aufbau ihres Aufenthaltszeltes beginnen. Das ist nicht so einfach, denn es gibt kein Strom , also auch kein Licht, das Geräusch eines Aggregates würde den Standort verraten. Die Taschenlampen erzeugen einen gespenstischen Schein, aber der Aufbau gelingt zügig. Dann werden die Mimen angeschminkt, täuschend echt sickert das Blut aus der Kopfplatzwunde. Die erste Strippe Soldaten erreicht gegen 21.00 Uhr unsere Station. Sie versorgen die Verletzung gut und auch die folgenden Gruppen sind gut ausgebildet. Im Laufe der Nacht erreichen uns 17!Gruppen und so heißt es oft warten und es ist kalt. Im kleinen Aufenthaltszelt köchelt eine leckere Kartoffelsuppe, unsere Einsatzkräfte wärmen sich am Heizpilz. In diesem Jahr haben wir Glück, es ist zwar kalt, aber es regnet wenigstens nicht. Um 6.00 Uhr ist die Übung beendet und nun wird zurück gebaut. Müde, aber gut gelaunt, fahren unsere Einsatzkräfte zur Unterkunft Rösrath. Die Fahrzeuge werden entladen und Einsatzbereitschaft hergestellt, bevor sie nach Hause fahren, um Schlaf nachzuholen. Jedes Jahr eine tolle Aktion, wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr. 

]]>
news-111 Sat, 20 Jan 2024 15:17:50 +0100 DRK Rösrath e.V trauert um Brigitte Krause /aktuell/presse-service/meldung/drk-roesrath-ev-trauert-um-brigitte-krause.html Langjähriges Mitglied im Alter von 80 Jahren nach langer Krankheit verstorben Am 31.12.2023 ist unsere Ausbilderin Brigitte Krause im Alter von 80 Jahren verstorben. Brigitte war über 60 Jahre Mitglied im DRk und hat zahlreichen jungen Einsatzkräften die Erste-Hilfe Maßnahmen und Sanitätslehre beigebracht. Als Koordinatorin Ausbildung übernahm sie auch eine wichtige Funktion im Kreisverband. Im Ortsverein hat sie sich sehr wohl gefühlt und solange es ihr gesundheitlich möglich war, auch an den Dienstabenden teilgenommen. Wir trauern mit ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn, die beide ebenfalls aktive Mitglieder bei uns sind. 
Gestern haben wir Brigitte Krause in Honrath zur letzten Ruhe geleitet. 
Liebe Brigitte, danke für Deine tatkräftige Unterstützung, wir werden Dich nicht vergessen. 

]]>
news-112 Tue, 16 Jan 2024 19:07:00 +0100 Begeisterte Jecken bei DRK Karnevalssitzung /aktuell/presse-service/meldung/begeisterte-jecken-bei-drk-karnevalssitzung.html Ein begeistertes Publikum genoss die 45. DRK Karnevalssitzung in der Aula Rösrath Wicky Junggeburth sorgte bereits zu Beginn für ausgelassene Stimmung, mit Begeisterung sang das Publikum " eimol Prinz zo sin" und aufmerksam lauschten sie seinen Erinnerungen an große Künstler im Karneval. Das Dreigestirn mit seinem Gefolge und auch das Kinderdreigestirn genossen den Auftritt auf der Bühne, denn der neue Präsident Alexander Pfister war gut vorbereitet und konnte so manches Detail erzählen. Klaus und Willi begeisterten das Publikum und die Tanzgruppe "Kölsch Hännesche" zeigte eine anspruchsvolle Tanzvorführung mit wunderschönen Kostümen. Bernd Stelter und Achnes Kasulke sorgten für wahre Lachsalven. Mit bekannten Karnevalsliedern, vorgetragen von Thomas Cüpper, endete die 45. DRK Karnevalssitzung . Das Publikum lobte das Programm und die Organisation und freute sich über den Kontakt mit jungen, freundlichen DRKlern. Und reservierten bereits Karten für die nächste Sitzung, die am 25.1.2025 stattfinden wird. 
Das DRK bedankt sich bei Michael Volk, der viele Jahre die DRK Sitzung als Präsident moderiert hat. 

]]>
news-110 Tue, 17 Oct 2023 06:03:56 +0200 Karnevalssitzung 16.1.24 jetzt Karten bestellen /aktuell/presse-service/meldung/karnevalssitzung-16124-jetzt-karten-bestellen.html Kartenvorbestellung jetzt möglich Zur Karnevalssitzung am 16.1.2024 in der Aula können Karten nun vorbestellt werden. Einlass ist um 16.00 Uhr, Beginn ist 17.00 Uhr. Wir freuen uns wieder auf einen stimmungsvollen Abend. 

]]>
news-109 Sat, 14 Oct 2023 11:05:00 +0200 Jugendrotkreuz und Drk präsentieren sich bei Netto /aktuell/presse-service/meldung/jugendrotkreuz-und-drk-praesentieren-sich-bei-netto.html Mit Drohne, Motorrad, Jugendrotkreuz und Einsatzkräften informierte das DRK Rösrath bei Netto die Menschen, die einkaufen kamen, über die Leistungsstärke des DRK Rösrath und moderne Methoden im Katastrophenschutz.  Netto unterstützt das DRK bis Ende des Jahres mit einer besonderen Aktion. Kunden können an der Kasse aufrunden und auch ihren Getränkebon zugunsten des DRK spenden. Das DRK Rösrath nutze die Möglichkeit, sich im Eingangsbereich mit einem Pavillion, einem der DRK Motorräder und der neuen, sehr leistungsstarken Drohne zu präsentieren. Einsatzkräfte gaben Auskunft über das Leistungsspektrum im Katastrophenschutz und Kinder des Jugendrotkreuzes verteilten Flyer mit Informationen zur Karnevalssitzung des DRK am 16.01.2024 in der Aula Rösrath. Glücklicherweise blieb es trocken. 

]]>
news-108 Sun, 24 Sep 2023 10:24:00 +0200 Bauerneintopf, Kuchen und ein Spiel /aktuell/presse-service/meldung/drk-und-jrk-beteiligen.html Das Drk erfreute die große Anzahl der Radfahrer auf der Veranstaltung am Turmhof mit leckerem Bauerneintopf und Kaffee und Kuchen. Die Laufkarte der Teilnehmer konnte beim Jugendrotkreuz mit einem Spiel abgehakt werden. news-107 Sun, 03 Sep 2023 14:58:20 +0200 Sanitätsdienst Stadtfest Rösrath 3.9.23 /aktuell/presse-service/meldung/sanitaetsdienst-stadtfest-roesrath-3923.html Drk Rösrath wieder im Einsatz Auf dem Stadtfest in Rösrath stehen auch in diesem Jahr unsere Einsatzkräfte in Bereitschaft, Erste Hilfe zu leisten, wenn es notwendig ist. Mit Unterstützung aus dem Jugendrotkreuz und in einer professionell ausgestatteten Sanitätsstation kann die Bevölkerung sicher sein, dass schnell qualifiziert geholfen werden kann. 

]]>
news-106 Sun, 27 Aug 2023 21:06:40 +0200 Drk hofft auf ihre Unterstützung /aktuell/presse-service/meldung/drk-hofft-auf-ihre-unterstuetzung.html Helfen Sie uns mit ihrem Pfandbon oder spenden Sie uns Ihr Kleingeld. news-105 Sun, 20 Aug 2023 18:30:34 +0200 Drk stellt die neue Drohne vor /aktuell/presse-service/meldung/drk-stellt-die-neue-drohne-vor.html Beim Feuerwehrfest in Odenthal Scheuren stellt das DRK ihre neue Drohne für den Katastrophenschutz vor. Beim heutigen Feuerwehrfest präsentierte das DRK ihre neue Drohne, eine DJI 30 T, für den Katastrophenschutz im Rheinisch Bergischen Kreis. Das Konzept sieht vor, dass die Drohne, die in Rösrath ihren Standort hat, im Einsatzfall von dem neuen Kommandofahrzeug aus Rösrath im Rendezvoussystem mit dem Einsatzleitfahrzeug des Kreisverbandes am Einsatzort eintrifft, um die Feuerwehr bei der Suche nach Brandnestern oder vermissten  Personen zu unterstützen. Das Rösrather DRK war mit 8 Einsatzkräften und auch  mit der Motorradstaffel angereist, der Kreisverband brachte den Einsatzleitwagen und einen RTW mit. Nachmittags kamen auch zwei Einsatzkräfte des DRK Overath mit dem Quad zu dem Fest. Die Drohne machte hervorragende Aufnahmen von dem Schubkarrenlauf und sorgte für interessierte Fragen bei den Besuchern. 

]]>
news-104 Sun, 13 Aug 2023 17:43:28 +0200 Zwei neue Ausbilder für Technik und Sicherheit/ Strom im Einsatz /aktuell/presse-service/meldung/zwei-neue-ausbilder-fuer-technik-und-sicherheit-strom-im-einsatz.html 16 Einsatzkräfte nahmen an der Ausbildung Technik und Sicherheit/Strom im Einsatz im DRK Rösrath Teil. Der Lehrgang Technik und Sicherheit und Strom im Einsatz fand an diesem Wochenende im DRK Zentrum in Rösrath statt. 16 angehende Einsatzkräfte nahmen teil und lernten Zeltaufbau und den Umgang mit einem Notstromaggregat. Aus dem Landesverband war Herr Scharnweber anwesend, denn zwei Neue Ausbilder erhielten von ihm die Freigabe, nun selbstständig Lehrgänge abzuhalten, nachdem sie heute die Prüfung erfolgreich abgelegt haben. Für die jungen Teilnehmer geht ein anstrengendes, aber sehr interessantes Wochenende zu Ende. 

]]>
news-103 Sun, 13 Aug 2023 17:14:02 +0200 Jugendrotkreuz Rösrath beim XLATICS Kids /aktuell/presse-service/meldung/jugendrotkreuz-roesrath-beim-xlatics-kids.html JRK Rösrath beim Matschlauf im Jugendpark Köln Einen Ausflug besonderer Art unternahmen 26 Kinder und 8 Betreuer des Jugendrotkreuzes heute in den Jugendpark nach Köln unter die Zoobrücke. Jedes Jahr findet hier der Xlatics Kids statt, ein Lauf durch den Matsch für Jung und Alt. Mit Begeisterung stützten sich alle in den Matsch- zimperlich war hier niemand, denn keine Stelle des Körpers blieb trocken und sauber. Am Ende wurde geduscht und zur Belohnung erhielten die taffen Kids noch eine Portion Pommes Frites. Die letzten Reste des Matsches werden sicher die Eltern beseitigen müssen, die glückliche und zufriedene Kinder nach dem Ausflug entgegen nahmen.

]]>
news-102 Sat, 12 Aug 2023 21:02:45 +0200 Ausbildungsabend im DRK Rösrath /aktuell/presse-service/meldung/ausbildungsabend-im-drk-roesrath.html Betreuungsausbildung und Sanitätslehre standen auf dem Programm Nachdem die angeforderten Sanitätsdienste verteilt waren, teilte die Bereitschaftsleiterin Kristina Schmidt die Gruppe der Einsatzkräfte. Während die eine Hälfte sich mit den Verletzungen beschäftigte, die in der Übung dargestellt waren, lernten die Betreuer, was man bei einer Lagerhaltung von Lebensmitteln beachten muss. Dann wurden die Gruppen gewechselt. Der Dienstabend endete mit leckeren belegten Brötchen. 

]]>
news-101 Mon, 07 Aug 2023 15:21:10 +0200 Gruppenführerausbildung in Güdderath /aktuell/presse-service/meldung/gruppenfuehrerausbildung-in-guedderath.html Der zweite Teil der Gruppenführerausbildung fand am 5. und 6.8 in Güdderath statt. Drei Einsatzkräfte des DRK Rösrath nahmen an der Gruppenführerausbildung Teil 2 am 5. und 6.8. in Güdderath Teil. Die Abschlussprüfung wird in Kürze ebenfalls in Güdderath stattfinden. 

]]>
news-100 Sun, 06 Aug 2023 14:32:40 +0200 Verregneter Sanitätsdienst /aktuell/presse-service/meldung/verregneter-sanitaetsdienst.html DRK Rösrath übernimmt die Parkplatzregelung und den Sanitätsdienst bei der Veranstaltung „ Schlosspartie“ im Schloss Eulenbroich Da zahlreiche Besucher zur Veranstaltung " Schlosspartie" in Schloß Eulenbroich erwartet wurden, übernahm das DRK Rösrath nicht nur den Sanitätsdienst, sondern auch die Parkplatzregelung. Leider haben  wegen dem anhaltenden Regen nur wenige Besucher das Fest besucht. 

]]>
news-91 Wed, 02 Aug 2023 09:14:24 +0200 Panik nach Explosion bei Sommerfest /aktuell/presse-service/meldung/panik-nach-explosion-bei-sommerfest.html Deutsches Rotes Kreuz übt Großeinsatz mit Ärzten, Drohne, Motorradeinheit und künstlichen Wunden an 44 Mimen Die jährliche Grossübung der Einsatzeinheit EE04 Rösrath/ Overath begann mit einem Kfz- Marsch, bei dem erstmals auch die Motorradstaffel den Konvoi begleitete. Gegen 15.00 Uhr kam dann das Einsatzstichwort, dass es in Bergisch Gladbach in einer großen Halle eine Explosion gegeben habe. Zügig rückte die Einsatzeinheit von Rösrath ab und beim Eintreffen erwartete sie ein entsetzliches Szenario. 44 realistisch angeschminkte Mimen liefen laut schreiend durch die Halle oder lagen schwer verletzt und blutend auf dem Boden. Zugführer Meik Hülsmann ließ die Drohne aufsteigen, um sich einen besseren Überblick zu verschaffen und unverzüglich begannen die eintreffenden Notärzte mit der Sichtung und die Sanitäter mit der Behandlung. Der Gruppenführer der  Sanitätsgruppe Bryan Sterzenbach gab seine Befehle an seine Truppführer Michelle Muth und Lucas Hillebrand und die übliche Chaosphase war rasch sortiert. Die Techniker der Einsatzeinheit erhielten von Gruppenführer T. Hübinger die Anweisung über Aggregate für Licht und Strom zu sorgen, während Gruppenführerin Betreuung Kristina Hübinger alle Hände voll zu tun hatte , ihre Truppführer  anzuweisen, die Sanitätsgruppe zu unterstützen ,die leicht Verletzten mit Pfastern zu versorgen, natürlich alle zu registrieren und zu betreuen. Der Truppführer Verpflegung Christian Kremring sorgte derweil für die Vorbereitung einer Verpflegung. So langsam wurde es ruhiger in der Halle. Ingo Weber, Kreisverbandsarzt DRK, zeigte sich zufrieden mit dem Ablauf der Übung und auch der ärztliche Leiter Rettungsdienst des Rheinisch Bergischen Kreises Dr. Florian Breuer hatte die Übung mit Interesse verfolgt. Die Drohne , geflogen von Markus Ommer, an der Kamera Verena Stentenbach , lieferte hervorragende Bilder, so dass der Leiter der Drohnenstaffel Nicolas Hillebrand sehr zufrieden war. Anschließend gab es für Beobachter, Mimen und Einsatzkräfte einen schmackhaften Bauerneintopf. Einsatzleiter Steffen Schmidt zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden. "Selbstverständlich gibt es immer Kleinigkeiten zu verbessern, aber dafür wird ja geübt", so Steffen Schmidt am Abend. 

]]>
news-90 Sun, 16 Jul 2023 10:49:00 +0200 Drk unterstützt beim Oldtimerrennen /aktuell/presse-service/meldung/drk-unterstuetzt-beim-oldtimerrennen.html Drk Rösrath verpflegt 100 Teilnehmer des Oldtimerrennens des Automobil-Clubs mit Frühstück und Abendessen. Am Sonntag morgen um 6.00 Uhr trafen sich die Einsatzkräfte der Betreuungsgruppe, um die 100 Teilnehmer des Oldtimerrennen auf dem Schützenplatz mit Frühstück zu versorgen. Es gab gebratenen Speck, Rührei und auch sonst ließ das Bufett keine Wünsche offen. Anschließend wurden alle Utensilien im Drk Agenturmeldungen Walter -Arendt-Straße gespült und die Vorbereitung für das Abendessen begann. Salat wurde vorbereitet, Tomaten und Gurken in Scheiben geschnitten , feta gewürfelt und zwei verschiedene Salatsoßen angefertigt. Ein Dessert aus Quark, Joghurt, Minestrone, Sahne und Kirschen rundete das Hauptgericht, bestehend aus Bratwurstgulasch mit Nudeln ab. Pünktlich um 16.00 Uhr konnte mit der Essensausgabe begonnen werden. Die Teilnehmer waren sehr zufrieden, die Übung der Betreuungsgruppe der Einsatzeinheit endete somit gegen 21.30 Uhr, nachdem alles Material wieder sauber an Ort und Stelle war. Trotz des langen Tages waren die Einsatzkräfte mit dem Ablauf der Übung sehr zufrieden. 

]]>
news-88 Tue, 11 Jul 2023 04:08:42 +0200 Verpflegungseinsatz für die Betreuungsgruppe der Einsatzeinheit 04 /aktuell/presse-service/meldung/verpflegungseinsatz-fuer-die-betreuungsgruppe-der-einsatzeinheit-04.html Die DRK Betreuungsgruppe der Einsatzeinheit 04 versorgt die Overather Feuerwehr nachts mit Nudeln und Gulasch. Es ist 0.24, als der Einsatz für die SEG Betreuung erfolgt und die Einsatzkräfte aus dem Schlaf holt. Seit Stunden versucht die Feuerwehr Overath  das Feuer im Hagebaumarkt  Overath unter Kontrolle zu bekommen. Nun ist Verpflegung für die über 100 Feuerwehrleute angefragt. In kurzer Zeit sind 100 Portionen Nudeln mit Gulasch gekocht und können an den Einsatzort transportiert werden. Die Verpflegungsausgabe vor Ort in Overath läuft routiniert und reibungslos. Kreisbereitschaftsleiter Steffen Schmidt zeigt sich zufrieden mit der Zeit  und dem Ablauf des Einsatzes. 

]]>
news-89 Sun, 09 Jul 2023 19:50:00 +0200 Sanitätsdienst im Rhein-Energie-Stadion /aktuell/presse-service/meldung/sanitaetsdienst-im-rhein-energie-stadion.html Einsatzkräfte der Bereitschaft Rösrath unterstützen beim Pink-Konzert Zwei Einsatzkräfte der Bereitschaft Rösrath unterstützen das DRK Köln bei der sanitätsdienstlichen Absicherung beim Pink Konzert. 45000 Besucher genossen ein hervorragendes Konzert. Am Samstag waren sie im Innenraum, am Sonntag auf dem Oberrang eingeteilt . 

]]>
news-87 Sun, 02 Jul 2023 10:26:26 +0200 Ausbildung am Defibrillator /aktuell/presse-service/meldung/ausbildung-am-defibrillator.html Das Deutsche Rote Kreuz Rösrath erklärt den Umgang mit einem Defibrillator(AED Gerät) news-86 Wed, 28 Jun 2023 21:29:31 +0200 Übung der Motorradstaffel des Drk Ortsvereins Rösrath /aktuell/presse-service/meldung/uebung-der-motorradstaffel-des-drk-ortsvereins-roesrath.html Die Motorradstaffel des DRK Ortsvereins Rösrath trainiert. Bryan Sterzenbach, der Leiter der Motorradstaffel hat für die Motorradfahrer einen Übungsabend anberaumt. Das Beherrschen der beiden BMW ( 1200 und 650) muss fehlerfrei sein, zu viel steht im Einsatz auf dem Spiel. Die Maschinen sind schwer, reagieren unterschiedlich und jeder Fahrer muss sich auf die Motorräder einstellen. 

]]>
news-79 Sat, 24 Jun 2023 10:44:00 +0200 Übung der Sanitätsgruppe /aktuell/presse-service/meldung/uebung-der-sanitaetsgruppe.html Übung der Sanitätsgruppe für den Ernstfall Mehrere Schwerverletzte in einem Waldstück : Dieses Scenario übte die Sanitätsgruppe der Einsatzeinheit 04 in Rösrath. In Vorbereitung auf einen eventuellen Ernstfall trainierten die Sanitäter Arbeitsabläufe und Führungsstrukturen im Einsatz.

]]>
news-80 Fri, 23 Jun 2023 19:00:00 +0200 Ausbildungsabend am 23.6.23 /aktuell/presse-service/meldung/ausbildungsabend-am-23623.html Katastrophenschutzausbildung Einsatzkräfte der Einsatzeinheit 04 übten an ihrem Ausbildungsabend im DRK Zentrum in der Walter-Arendt-Straße 3 den Umgang mit der hochmodernen Küche des vom Land NRW gestellten Betreuungs-LKW. Während die Betreuungsgruppe die Küche aufbaute, trainierte die Sanitätsgruppe den Aufbau von Zelten und arbeitete mit dem Material des Gerätewagen Sanitätsdienst, um vorschriftsmäßig eine Patientenablage einzurichten. Auch Mitglieder des Jugendrotkreuzes beteiligten sich an der Katastrophenschutzausbildung. 

]]>
news-85 Tue, 06 Jun 2023 19:30:00 +0200 Gemeinsamer Ausbildungsabend /aktuell/presse-service/meldung/gemeinsamer-ausbildungsabend.html Gemeinsamer Ausbildungsabend mit den Mitgliedern des Ortsvereins Bensberg/Refrath Am 06.Juni veranstalteten die Ortsvereine Bensberg/Refrath und Rösrath einen gemeinsamen Dienstabend. Der Abend begannt mit einem leckeren Grillen, denn der Ov Bensberg/ Refrath hatte erstmals auch Besuch von Schülern der Schlussklasse der Realschule. In Gruppen aufgeteilt , wurden die Grundlagen der Reanimation gezeigt, der Aufbau von Tragegestellen und auch der Umgang mit dem Betreuungsvito zum Transport von Rollstuhlfahrern. Die Einsatzkräfte waren mit Spaß dabei und hofften, auch die Schüler für die ehrenamtliche Arbeit begeistern zu können. 

]]>
news-84 Sun, 04 Jun 2023 17:52:00 +0200 Hilfe zur Integration /aktuell/presse-service/meldung/hilfe-zur-integration.html Gymnasium Rösrath spendet 1000€ an das drk Rösrath news-83 Sun, 14 May 2023 13:00:00 +0200 Motorradstaffel auf Tour /aktuell/presse-service/meldung/motorradstaffel-auf-tour.html Motorradstaffel des DRK unterwegs mit E.V. Kirche Der Tag begann am 14.5. mit einem Gospelgottesdienst in der e.V. Kirche in Hoffnungsthal und die Teilnehmer des Gottesdienstes folgten aufmerksam den Worten von Pfarrer Rusch. Alle Plätze in der Kirche waren belegt. Im Anschluss wurde vor dem Gemeindehaus gegrillt und dann die Gruppen für die Motorradtour aufgerufen. Eine sehr gut ausgearbeitete Route begeisterte die Motorradfahrer, die zufrieden und wohlbehalten abends heimkehrten. 

]]>
news-82 Sat, 06 May 2023 09:00:00 +0200 Einsatzkräfte - Grundausbildung Betreuung /aktuell/presse-service/meldung/einsatzkraefte-grundausbildung-betreuung.html Am 06.05.23 fand im Drk Zentrum Rösrath die Betreuungsgrundausbildung statt. 28 Einsatzkräfte aus den Bereitschaften im Rheinisch Bergischen Kreis nahmen am 06.05.23 an der Grundausbildung Betreuung teil. Unter fachkundiger Anleitung des Ausbilders Herrn Eschbach lernten sie das Material in den Betreuungskomponenten des Landes NRW kennen. 

]]>
news-81 Sat, 08 Apr 2023 15:01:00 +0200 Materialpflege /aktuell/presse-service/meldung/materialpflege.html Aufräumarbeiten in der Fahrzeughalle In Abständen treffen sich die Einsatzkräfte zur Materialpflege

]]>
news-49 Mon, 06 Feb 2023 19:27:59 +0100 Schwere Erdbeben /aktuell/presse-service/meldung/schwere-erdbeben.html DRK unterstützt Soforthilfe in der Türkei und Syrien In den frühen Morgenstunden des 6. Februar ereignete sich eines der stärksten je gemessenen Erdbeben in der Grenzregion zwischen der Türkei und Syrien. Die Beben und diverse Nachbeben haben dramatische Auswirkungen für Menschen im Südwesten der Türkei sowie dem Nordwesten Syriens. „Wir verfolgen die Ereignisse mit großer Bestürzung und sind in Gedanken bei den Betroffenen. Die Menschen in den Katastrophenregionen in der Türkei und Syrien brauchen nun dringend humanitäre Hilfe. Das Deutsche Rotes Kreuz stimmt Hilfsmaßnahmen aktuell unter Hochdruck gemeinsam mit unseren Partnern in der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung ab, um die bereits angelaufenen Soforthilfemaßnahmen unserer Partner vor Ort so zielgerichtet wie möglich zu unterstützen“, sagt der Generalsekretär des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Christian Reuter.

Helferinnen und Helfer des Türkischen Roten Halbmondes (TRH) und des Syrischen Arabischen Roten Halbmondes (SARC) waren bereits unmittelbar kurz nach dem ersten Beben in den jeweiligen Gebieten aktiv, um die betroffenen Menschen zu versorgen. Der TRH engagiert sich aktuell insbesondere in der psychosozialen Notfallversorgung, der Lebensmittelversorgung und in der Bereitstellung von Blutkonserven. Der SARC leistet Erste Hilfe und unterstützt Rettungs- und Bergungsarbeiten Verletzter und Verstorbener. Die winterlichen Bedingungen erschweren die Arbeit der Helfenden immens.

Das DRK steht im engen Austausch mit seinen Schwestergesellschaften zur Lage vor Ort, um den humanitären Bedarf festzustellen und abzustimmen, wie das DRK am besten unterstützen kann, um dringend notwendige Hilfe zu leisten.  Das Auswärtige Amt unterstützt die initiale Soforthilfe des DRK in der Türkei und Syrien mit 500.000 Euro.

Die Katastrophe forderte bereits hunderte Menschenleben und tausende Verletzte, mit einem weiteren Anstieg der Opferzahlen wird gerechnet.

Das DRK bittet um Spenden für die Betroffenen:
IBAN: DE63370205000005023307
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: Nothilfe Erdbeben Türkei und Syrien

oder unter drk.de/spende

]]>
news-50 Tue, 31 Jan 2023 19:34:00 +0100 Eine tolle DRK-Sitzung war es! /aktuell/presse-service/meldung/eine-tolle-drk-sitzung-war-es.html news-76 Thu, 05 Jan 2023 21:54:00 +0100 Spendenübergabe Kreissparkasse /aktuell/presse-service/meldung/spendenuebergabe-kreissparkasse.html Vielen Dank an die Kreissparkasse für die Spende von 2000€ für die Drohne. news-75 Tue, 13 Dec 2022 21:49:00 +0100 Blutspenderehrung 2022 /aktuell/presse-service/meldung/blutspenderehrung-2022.html news-74 Sun, 11 Dec 2022 21:46:00 +0100 Alarmierungsübung /aktuell/presse-service/meldung/alarmierungsuebung.html Bei dieser Alarmierungsübung muss natürlich auch dokumentiert werden, wer da war. news-73 Sat, 10 Dec 2022 21:41:00 +0100 Weihnachtsfeier des DRK /aktuell/presse-service/meldung/weihnachtsfeier-des-drk.html Das DRK feiert Weihnachten im Lehmbacher Hof news-72 Thu, 08 Dec 2022 21:38:00 +0100 Sing and Pray /aktuell/presse-service/meldung/sing-and-pray.html Die evangelische und katholische Kirche haben eingeladen, singend von einer Kirche zur anderen zu gehen und die Adventszeit zu feiern. Das DRK verteilt nach der Veranstaltung Würstchen und Brötchen. news-71 Sat, 03 Dec 2022 21:34:00 +0100 Riesige Spende für unsere Drohne - Vielen Dank! /aktuell/presse-service/meldung/riesige-spende-fuer-unsere-drohne-vielen-dank.html Der Rotary Club spendet dem DRK Rösrath 17.000€ für die Drohne DJI 30 T. Vielen Dank! Die Kreissparkasse Köln und die VR - Bank spenden je 2000€ und auch private Spender haben dazu beigetragen, dass die Drohne angeschafft werden konnte. news-70 Sat, 03 Dec 2022 21:27:00 +0100 Weihnachtsgrüße im Seniorenheim /aktuell/presse-service/meldung/weihnachtsgruesse-im-seniorenheim.html Das JRK überbringt Weihnachtsgrüsse im DRK Seniorenheim in Wipperfürth news-69 Sat, 26 Nov 2022 21:23:00 +0100 Adventgrüsse für die Obdachlosen in Rösrath /aktuell/presse-service/meldung/adventgruesse-fuer-die-obdachlosen-in-roesrath.html news-68 Sun, 13 Nov 2022 21:21:00 +0100 Volkstrauertag /aktuell/presse-service/meldung/volkstrauertag.html Wie jedes Jahr begleiten das DRK und das JRK am Volkstrauertag die Kranzniederlegung am Ehrenmal in Forsbach. news-67 Sat, 12 Nov 2022 21:14:00 +0100 Start des Umbaus am Seat /aktuell/presse-service/meldung/start-des-umbaus-am-seat.html Der Seat wird auseinander gebaut, um Funk und Blaulicht einzubauen. news-66 Sat, 12 Nov 2022 21:11:00 +0100 Überprüfung des Materials der Einsatzeinheit /aktuell/presse-service/meldung/ueberpruefung-des-materials-der-einsatzeinheit.html news-65 Sat, 12 Nov 2022 21:07:00 +0100 Ausbau des Anhängers und Aufräumen der Regale in der Fahrzeughalle /aktuell/presse-service/meldung/ausbau-des-anhaengers-und-aufraeumen-der-regale-in-der-fahrzeughalle.html news-64 Fri, 11 Nov 2022 20:58:00 +0100 St. Martinszüge 2022 /aktuell/presse-service/meldung/st-martinszuege-2022.html Unser JRK begleitet zum ersten Mal das DRK im St. Martinszug in Hoffnungsthal. news-63 Sun, 06 Nov 2022 20:55:00 +0100 Möbelaufbau /aktuell/presse-service/meldung/moebelaufbau.html Unsere DRK-Unterkunft bekommt neue Möbel in der 1. Etage news-62 Tue, 01 Nov 2022 20:52:00 +0100 Unsere Bereitschaftsleitung! /aktuell/presse-service/meldung/unsere-bereitschaftsleitung.html Die Bereitschaftsleiterin Kristina Schmidt und ihr Stellvertreter Bryan Sterzenbach stellen sich vor. news-61 Sun, 25 Sep 2022 20:49:00 +0200 Wandeltag 2022 am Turmhof /aktuell/presse-service/meldung/wandeltag-2022-am-turmhof.html Am Turmhof bietet unser Jugendrotkreuz eine Spielstation an, und das DRK verkauft Waffeln. news-60 Sun, 11 Sep 2022 20:44:00 +0200 Kunst und Klaaf /aktuell/presse-service/meldung/kunst-und-klaaf.html Wir waren wieder mit einer Tombola und einem Essenstand mit dabei. news-59 Fri, 12 Aug 2022 20:42:00 +0200 Sanitätsausbildung in der Fahrzeughalle /aktuell/presse-service/meldung/sanitaetsausbildung-in-der-fahrzeughalle.html news-58 Sun, 26 Jun 2022 20:40:00 +0200 Der Seat ist foliert! /aktuell/presse-service/meldung/der-seat-ist-foliert.html news-57 Fri, 10 Jun 2022 20:23:00 +0200 Einsegnung der Motorräder /aktuell/presse-service/meldung/einsegnung-der-motorraeder.html Pfarrer Rusch segnet unsere Motorradfahrer. Unsere Motorradstaffel ist einsatzbereit. news-56 Thu, 26 May 2022 20:19:00 +0200 Bau eines Carports /aktuell/presse-service/meldung/bau-eines-carports.html Unsere Einsatzkräfte bauen unser neues Carport auf. news-55 Fri, 13 May 2022 20:12:00 +0200 Spendenübergabe der CDU /aktuell/presse-service/meldung/spendenuebergabe-der-cdu.html Am 13.Mai übergibt die CDU Rösrath und der Landtagsabgeordnete Martin Lucke eine Spende für die Flüchtlinge aus der Ukraine. news-54 Thu, 07 Apr 2022 20:10:00 +0200 Kauf des Seat-Ateca /aktuell/presse-service/meldung/kauf-des-seat-ateca.html Das DRK Rösrath hat einen neuen Kommandowagen. Nun fehlen noch Blaulicht und Martinshorn und der Funk. news-53 Sun, 20 Mar 2022 19:57:00 +0100 Errichtung einer Erstaufnahme für Flüchtlinge aus der Ukraine /aktuell/presse-service/meldung/errichtung-einer-erstaufnahme-fuer-fluechtlinge-aus-der-ukraine.html In der Herman- Löns-Straße in Bergisch Gladbach richtet das DRK gemeinsam mit der Feuerwehr eine neue Erstaufnahme für Flüchtlinge aus der Ukraine ein. Bis heute betreibt das DRK diese Unterkunft. news-52 Thu, 03 Mar 2022 19:49:00 +0100 Einsatz in Heinsberg /aktuell/presse-service/meldung/einsatz-in-heinsberg.html Zwei Einsatzeinheiten des Deutschen Roten Kreuzes werden von der Bezirksregierung nach Heinsberg zum Aufbau einer Zeltstadt zur Unterbringung von Flüchtlingen aus der Ukraine abberufen. 10 Tage lang (24/7) übernimmt das DRK die Erstaufnahme der Flüchtlinge. Dabei ist der neue Einsatzleitwagen des Kreisverbandes als Einsatzzentrale sehr hilfreich. news-51 Sat, 05 Feb 2022 19:39:00 +0100 Kinderimpfen in der Impfstelle Rösrath /aktuell/presse-service/meldung/kinderimpfen-in-der-impfstelle-roesrath.html Das Dreigestirn der Stadt Rösrath ist gekommen, und das DRK verteilt Bratwurst zur Motivation. news-47 Fri, 20 Aug 2021 17:17:00 +0200 Umzug zurück ins Wöllnerstift /aktuell/presse-service/meldung/umzug-zurueck-ins-woellnerstift.html 128 Bewohner des Wöllnerstift konnten heute ihre Zimmer des aufgrund des Hochwassers evakuierten Altenheimes wieder beziehen. 16 Einsatzkräfte transportierten die Bewohner vom Gheno Hotel zurück ins Wöllnerstift. 10 Menschen mussten liegend transportiert werden, über 90 waren mit Rollator oder Rollstuhl ausgestattet. Um 9.00 Uhr wurde begonnen, um 12.20 Uhr waren alle Senioren zurück im Wöllnerstift. Danach mussten noch zwei LKW_Ladungen an Material umgezogen werden. Geholfen haben drei Helfer aus Leichlingen, zwei aus Bergisch Gladbach und 11 aus Rösrath. 

]]>
news-43 Sun, 18 Apr 2021 12:14:33 +0200 DRK gedenkt Corona-Opfern /aktuell/presse-service/meldung/drk-gedenkt-corona-opfern.html news-44 Sun, 18 Apr 2021 12:10:00 +0200 JRK gedenkt Corona-Opfern /aktuell/presse-service/meldung/jrk-gedenkt-corona-opfern.html Überall wird von Inzidenzen, R-Wert, Kontaktbeschränkung und Notbremse gesprochen, heute jedoch nicht. Heute wollen wir an die 75.000 Opfer der Pandemie denken,
75.000 Leben,
Väter, Mütter, Kinder, Großväter, Großmütter
in stillem Gedenken brennen heute unsere Kerzen für all diese Menschen.

]]>
news-42 Thu, 24 Dec 2020 13:10:00 +0100 Weihnachtsgruß des JRK für Haus Kleineichen /aktuell/presse-service/meldung/weihnachtsgruss-des-jrk-fuer-haus-kleineichen.html Weihnachten geht auch mit Corona! Die Kinder des JRK Rösrath verschenkten weihnachtliche Präsentkörbe an die Bewohner des Haus Kleineichen. news-41 Mon, 14 Dec 2020 12:58:00 +0100 Auslandseinsatz auf Lesbos /aktuell/presse-service/meldung/auslandseinsatz-auf-lesbos.html Marius Lötfering aus unserer Bereitschaft war im Auslandseinsatz auf Lesbos. Hier kommt sein Erfahrungsbericht! Am Mittwoch den 18.11.2020 erreichte mich eine Anfrage des DRK Generalsekretariats aus Berlin für einen Auslandseinsatz im Rahmen der Flüchtlingshilfe auf der griechischen Insel Lesbos. Nach kurzer Rücksprache ermöglichte mir mein Arbeitgeber, die Ingenieurgesellschaft Dr. Nacken aus Aachen, am folgenden Tag diesen Einsatz und ich konnte meine Verfügbarkeit ab sofort für drei Wochen zurückmelden. Unmittelbar danach erfolgte durch das Generalsekretariat die Übermittlung aller relevanten Dokumente und Informationen zur Erläuterung der Lage vor Ort, möglicher Risiken und einem Überblick über die anstehenden Arbeiten. Noch am selben Tag unterzog ich mich einer tropenmedizinischen Arbeitsuntersuchung und einem COVID-19 Test. Am Freitag wurden dann die Flüge gebucht, die letzten Formulare ausgefüllt und noch notwendige Absprachen getroffen.

Bereits am Sonntagmittag den 22.11 sollte mein Flug von Frankfurt nach Lesbos über Athen starten. Aufgrund von Problemen mit der Einreisegenehmigung nach Griechenland kam ich somit erst am Dienstag den 24.11. am Flughafen in Mytilene an.

Nach einem Briefing vor Ort und einer Einweisung in die Arbeiten ging es am folgen Tag ins Camp Tara Kepe welches aktuell von rund 7500 geflüchteten Person bewohnt wird. Als Water Supply Technican im WASH Team (Water, Sanitation and Hygiene) bestand meine Aufgabe gemeinsam mit dem Water Suppy Engineer und dem Sanitation Engineer darin, die Wasserver- und -entsorgung mittels Tanklastwagen aufrecht zu erhalten und für die notwendigen hygienischen Rahmenbedingungen innerhalb des Flüchtlingslagers zu sorgen, welche in der aktuellen Situation wichtiger denn je sind und somit einen Ausbruch von Krankheiten verhindern sollen. Hierfür wurden bereits an acht verschiedenen Orten improvisierte Wasserentnahmestellen errichtet welche wir anschließend mit einem festen Untergrund aus insgesamt 17 Betonfertigplatten mit Dächern, Abwasserrohren und Abwassergruben versehen haben um auch hierbei den hygienischen Standards gerecht zu werden und ein Auffangen und fachgerechtes Entsorgen der Abwässer zu gewährleisten. Zusätzlich wurden die bereits vorhanden Dusch- und Waschgelegenheiten erweitert und in Anbetracht des nahenden Winters auf eine Warmwasserversorgung hingearbeitet und alle hierfür notwenigen Vorbereitungen getroffen. Neben dieser weiteren Verbesserung der Hygienebedingungen waren auch alltägliche Instandhaltungsaufgaben und kleine Reparaturen der sanitären Anlagen Bestandteil meiner Aufgabe.

Ein weiterer wichtiger Teil des Einsatzes war die Schulung von Freiwilligen durch das Hygiene Promotion Team zu grundlegenden Hygienestandards und im Umgang mit den sanitären Anlagen, welche wir hierbei von technischer Seite bestmöglich unterstützt haben.

Eine große Herausforderung stellten die aktuellen Corona-Beschränkungen auf der Insel Lesbos dar. Durch geschlossene Geschäfte wurden insbesondere die Möglichkeiten der Materialbeschaffung erheblich reduziert oder verursachten einem nicht unerheblichen Mehraufwand. Ebenfalls wurde das Arbeiten dadurch erschwert, dass zum Schutz des Teams und der Mission alle Teammitglieder überwiegend allein gearbeitet haben, um mögliche Kontakte innerhalb des Teams auf ein absolutes notwendiges Minimum zu beschränken. Kontakte innerhalb des Teams beschränkten sich somit weitestgehend auf Videokonferenzen und Telefonate.

Die Arbeiten, immer umgeben von einigen der vielen Kinder, waren sehr interessant und erfahrungsreich. Ich habe dort viele großartige Menschen sowohl im Team als auch unter den betroffenen Menschen im Flüchtlingslager kennenlernen dürfen, welche immer und überall unterstützt haben, wenn es notwendig war. Alles in allem war es ein sehr interessanter, aber überwiegend auch sehr einsamer Einsatz.

Um eine Vielzahl an Eindrücken und Erfahrungen reicher endete der Einsatz für mich nach knapp zweieinhalb Wochen viel zu schnell wieder. Am 10.12 kam ich wieder in Frankfurt am Flughafen an.

Pressemitteilung des Bundesverbandes: https://www.drk.de/presse/pressemitteilungen/meldung/fluechtlingslager-auf-lesbos-drk-verbessert-wasser-und-hygieneversorgung-in-kara-tepe/

Standort des Lagers: https://www.google.de/maps/@39.1339773,26.5422636,701m/data=!3m1!1e3

]]>
news-40 Sat, 05 Dec 2020 11:56:24 +0100 Wir sagen DANKE am Ehrenamtstag /aktuell/presse-service/meldung/wir-sagen-danke-am-ehrenamtstag.html Zum heutigen Tag des Ehrenamts möchten wir allen DANKE sagen, die sich ehrenamtlich engagieren. news-39 Sat, 24 Oct 2020 15:56:35 +0200 Hilfstransport nach Lettland /aktuell/presse-service/meldung/hilfstransport-nach-lettland.html Transport nach Lettland unter Corona-Bedingungen durchgeführt. Bereits seit Beginn des Jahres 2020 sollte ein Transport mit gebrauchten Schränken und Stühlen, gesponsert von der Allianz, nach Lettland geschickt werden. Die Corona-Pandemie verhinderte den Transport, aber nun gelang es trotz hoher Infektionszahlen, den Lkw unter Corona - Bedingungen zu beladen. 26 Rotkreuzler mit FFP2-Masken beluden heute morgen ab 7.00 Uhr den Lkw mit 38 schweren, großen Schränken und 115 Stühlen. Auch zwei Fahrräder, ein Kinderzimmer und ein 7m langes Regal passten noch in den LKW. Um 12.00 Uhr konnte der 4m hohe, 12m lange Transporter die Reise nach Madona in Lettland antreten. Das Lettische Rote Kreuz freut sich über die gespendeten Gegenstände, denn der Bedarf ist in Altenheimen und Kinderheimen nach wie vor groß. 

]]>
news-34 Mon, 12 Oct 2020 19:58:00 +0200 Innenminister Reul übergibt neue Betreuungs-LKWs /aktuell/presse-service/meldung/innenminister-reul-uebergibt-neue-betreuungs-lkws.html Das DRK Rheinisch-Bergischer Kreis erhält zwei Betreuungs-LKWs, ausgestattet mit modernster Küchentechnik für den Katastrophenfall. news-33 Fri, 11 Sep 2020 19:54:00 +0200 Kochen für den Ernstfall /aktuell/presse-service/meldung/kochen-fuer-den-ernstfall.html Auch das Kochen für den Ernstfall muss geübt werden - eine schöne Aufgabe für einen Dienstabend. news-32 Wed, 09 Sep 2020 19:50:00 +0200 Neue JRK-Gruppe /aktuell/presse-service/meldung/neue-jrk-gruppe-gestartet.html Die neue JRK-Gruppe mit den Schulsanitätern der KGS Rösrath ist gestartet! news-31 Wed, 02 Sep 2020 19:42:00 +0200 Gesunde Ernährung auch im JRK /aktuell/presse-service/meldung/gesunde-ernaehrung-auch-im-jrk.html Nicht nur für Erwachsene ist gesunde Ernährung ein wichtiges Thema. Es wurden eigenhändig Vollkornnudeln hergestellt - aber auch der Bezug zur Ersten Hilfe durfte nicht fehlen:
Welche Unfälle können beim Kochen geschehen und wie versorgt man eventuelle Verletzungen?

]]>
news-30 Fri, 21 Aug 2020 19:38:00 +0200 Endlich wieder Dienstabend! /aktuell/presse-service/meldung/nach-langer-pause-endlich-wieder-dienstabend.html Nach langer Pause endlich wieder Dienstabende - aber selbstverständlich unter Corona-Bedingungen. Abstände sind wichtig! news-29 Mon, 29 Jun 2020 19:33:00 +0200 Einsatz bei Dachstuhlbrand in Leichlingen /aktuell/presse-service/meldung/einsatz-bei-dachstuhlbrand-in-leichlingen.html Die Einsatzeinheit 04 verpflegt 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr. news-28 Sat, 20 Jun 2020 19:30:00 +0200 Neues Zelt für Corona-Einsätze /aktuell/presse-service/meldung/neues-zelt-fuer-corona-einsaetze.html Großzügige Spende von VR-Bank, Allianz und Lions Club! Dank der großzügigen Spenden von VR-Bank, Allianz und Lions Club war es möglich, ein dringend benötigtes Zelt für die Erweiterung von Corona-Abstrich-Stellen zu beschaffen.

Wir bedanken uns herzlich für diese Hilfe!

]]>
news-27 Sat, 23 May 2020 19:24:00 +0200 Reinigungstag neue Küche /aktuell/presse-service/meldung/reinigungstag-neue-kueche.html Die neue Edelstahlküche wird nun noch gereinigt und desinfiziert, bevor sie eingebaut werden kann. news-26 Fri, 01 May 2020 19:16:00 +0200 Neue Küche fürs DRK Rösrath /aktuell/presse-service/meldung/neue-kueche-fuers-drk-roesrath.html Das Altenheim Menzlingen schließt und spendet uns die Edelstahlküche. Wir bauen unsere Unterkunft unter Corona-Maßnahmen um, damit die Küche auch effizient genutzt werden kann.

Vielen Dank an die großzügigen Spender Bettina und Georg Krämer!

]]>
news-25 Mon, 09 Mar 2020 19:09:00 +0100 Abstrichstelle in Bergisch Gladbach /aktuell/presse-service/meldung/abstrichstelle-in-bergisch-gladbach.html Corona wird immer mehr zum Begleiter, da ist Hilfe gefragt. Das DRK Rösrath hilft beim Einrichten einer Abstrichstelle in Bergisch Gladbach. Rösrather Einsatzkräfte sind täglich im Einsatz.
 

Aus der Bevölkerung bekommen wir selbstgenähte Community-Masken gespendet. 

]]>
news-24 Fri, 14 Feb 2020 19:03:00 +0100 Ausbildungsabend Ernährungslehre /aktuell/presse-service/meldung/ausbildungsabend-ernaehrungslehre.html Auch für Einsatzkräfte ist gesunde Ernährung wichtig. news-22 Tue, 28 Jan 2020 18:00:00 +0100 DRK-Karnevalssitzung 2020 /aktuell/presse-service/meldung/drk-karnevalssitzung-2020.html Eine tolle Veranstaltung für Jung und Alt! Wie jedes Jahr war die Karnevalssitzung ein voller Erfolg. Die Stimmung in der prall gefüllten Aula war ausgelassen, nicht zuletzt durch hervorragende Kölner Künstler.

]]>